Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden

Info

Sensei Thomas hatte sich für unser traditionelles Weihnachtstraining eine Adventure-App ausgedacht und mit uns im Realen durchgespielt. Das war ziemlich lustig anzusehen! Beim anschließenden Feiern mit Crêpes und anderen Leckereien hielt Rudi seine Ansprache mit Rückblick und Ehrung der erfolgreichen Wettkampfjugend. Mit 15 Meistertiteln war 2018 das bisher erfolgreichste Jahr und Jayden ist aufgrund seines Deutschen-Meister-Titels als siebentes Mitglied der TSG in den Landeskader aufgenommen worden.

Wie in den Jahren zuvor fand am 07. Dezember TSG-Dojo in Degerloch die Zentrale Prüfung statt. Alle Stufen zeigten starke Leistungen und bestanden ihre Prüfung mit Bravour – herzlichen Glückwunsch!

Gasshuku 30.7. – 3.8.18

Dieses Jahr fand das Gasshuku in Baden-Baden statt. Etwa 25 TSG - Mitglieder waren dabei, davon 19 auf dem Zeltplatz. Die Jüngste war erst sieben, machte aber schon bei fast allen Einheiten mit. Obwohl der Zeltplatz eher klein war, fanden alle genug Platz. Regen gab es nur einmal, am Mittwochabend. Sonst schien die Sonne bei über 30°C. Deshalb fuhren wir am Mittwoch und am Donnerstag zusammen zur Abkühlung zum Kühlsee.

Die drei Hallen befanden sich in einem Gebäude und waren zu Fuß höchstens 5 Minuten vom Zeltplatz entfernt. Durch die Hitze kam man beim Training immer sehr ins Schwitzen, aber es war trotzdem sehr gut. Dieses Jahr kamen gleich zwei der Trainer aus Japan: Senseis Hikeyama und Yamamoto. Letzterer achtete sehr auf die richtige Hüftstellung und wiederholte die Übungen recht oft. Es war auch wieder interessant zu sehen wie die verschiedenen Trainer auf ganz unterschiedliche Dinge besonderen Wert legen.

Mit etwa 30 Leuten waren wir dieses Jahr beim großen viertägigen Frühjahrslehrgang in Tauberbischofsheim vertreten. Wie immer war vor dem langen Wochenende viel Verkehr, aber schließlich kamen doch alle bei schönsten Wetter vor der großen Stadthalle zusammen. In TBB liegen alle Hallen sehr zentral und auch der Zeltplatz und die Schulen, in denen man in Klassenzimmern übernachten kann, schließen sich direkt an. Alles war hervorragend organisiert und durchdacht. Da viele Karateka aus Deutschland und Nachbarländern anreisten, war die Zeltwiese rasch gefüllt und wir hatten Glück, um 17 Uhr noch den letzten Stellplatz für ein Auto mit Vorzelt zu ergattern.

Ein schöner Start in das (Trainings-) Jahr 2018 war der Lehrgang mit Shihan Ochi am 13.01. in Tamm. Der TSG war mit ca. 10 Karatekas vertreten, wobei die dunkleren Gürtelfarben eindeutig in der Überzahl waren. Wie immer gab es zwei Trainingsgruppen - eine bis zum 5. Kyu und eine für die höheren Graduierungen. Der Schwerpunkt der ersten beiden Trainingseinheiten lag auf Grundschule und Kumite, am Nachmittag wurden dann die Katas - gerne auch mit geschlossenen Augen - geübt.

Carsten hat für uns die wichtigsten Termin-Highlights zusammengestellt !

Hier auch als PDF zum runterladen !

Vielen Dank an Carsten !